Montag, 27. April 2015

Einschulung - Planung, Planung, Planung

Wir haben zwar noch ein Jahr Zeit bis zur Einschulung, trotzdem macht man sich ja schon so seine Gedanken.

Wie wird die Klasse aussehen, schafft es das Kind 45 Minuten still zu sitzen und zuzuhören.
Wie wird die Einschulung ablaufen. Wer kommt alles, was gibt es zu Essen.
Welchen Schulranzen werden wir kaufen.
Braucht man direkt einen Schreibtisch für die Hausaufgaben.
Schultüte - Stoff oder normal aus Pappe?

So viele Fragen und so wenig Antworten zum jetzigen Zeitpunkt.
Eins steht fest, anmelden müssen wir schon nächste Woche.

Dann die Frage des Schulranzens.
Am beliebtesten ist ja einer von Scout. Die finde ich allerdings schrecklich. Die wirken so mächtig an einem kleinen Kind, zumal meins bei der Einschulung noch 5 Jahre alt sein wird.
Wir sind vor Jahren auf die tollen Rucksäcke von ergobag gestoßen. Das tolle an diesen Rucksäcken ist, dass sie ergonomisch sind, aus recycelten PET-Flaschen besteht und die Last von den Schultern auf die stärkere Hüfte leitet. Seit dem Kindergarten haben wir davon also schon einen ergolino. Eigentlich waren wir uns auch einig, dass es ein ergobag wird, allerdings gibt es mit dem neuen ergobag cubo jetzt wirklich Konkurrenz zu unserem Favoriten. Farbtechnisch wird sich da bis zum nächsten Jahr sicherlich auch noch etwas tun, der lilane Favorit ist bis jetzt noch nicht dabei :)
Sitzt toll und ist nicht zu groß für den kleinen Rücken. Im nächsten Jahr sitzt der bestimmt noch besser als jetzt :)


Bleibt noch die Schreibtischfrage.
Braucht ein Erstklässler einen eigenen Schreibtisch?
Praktisch finde ich das schon. So kann man sich im eigenen Zimmer zurückziehen und ganz in Ruhe Hausaufgaben machen. Auch wenn die sich im ersten Jahr noch in Grenzen halten.
Ein bisschen informiert habe ich mich auch schon. Es gibt höhenverstellbare, feststehende, verschiedene Farben und Designs.
Angetan hat es mir ein Schreibtisch, den ich bei Caro-Möbel gefunden habe.
Die Lieblingsfarben des Kindes, praktische Ablage für den Schulranzen, unter dem Schreibtisch eine Ablage, Verstellbar in Höhe und Neigung. Die Neigung kann man sogar in 9 verschiedenen Stufen einstellen. Mein absoluter Favorit, da bekommt man bestimmt keine Rückenprobleme. Übrigens läuft bei Caro-Möbel noch bis zum 31. Juli eine Blogparade zum Thema Einschulung :)

Die Schultüte ist bei uns auch Diskussionsthema :D
Ich finde die Stofftüten wunderschön. Selbstgenäht, eigenes Design. Und kann hinterher zum Kissen ausgestopft werden, also ein praktischer Nachnutzen und Erinnerung für eine lange, lange Zeit.
Kostenpunkt bei denen ist natürlich recht hoch, da es wirklich Handarbeit ist. Da muss ich mir noch wen suchen, der auch den Namen und das Datum drauf sticken kann und trotzdem noch erschwinglich bleibt.

Zum Glück haben wir ja noch ein bisschen Zeit uns zu informieren und natürlich auch zu kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten